Naturkosmetik

VisHya Hyaluronsäure Acid 0.36%

7. Januar 2020

*Werbung

VisHya liebt die Natur! Alles begann in einem kleinen Labor vor drei Generationen. Dort wurden spezialisierte Rezepturen für Apotheken hergestellt. Es wurde eine Formel für empfindliche Haut entwickelt, um Allergien und Rötungen zu bekämpfen und das Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen. 2012 stellte VisHya erstmalig Hyaluronsäure vor, welche durch die Fermentation pflanzlicher Rohstoffe gewonnen wurde. 2016 wurde die Qualitätsmarke VisHya in Kooperation mit 35 weltweit führenden Experten der Dermatologie ins Leben gerufen.

Kurz vor Weihnachten erhielt ich zusammen mit einer wunderschönen Weihnachtskarte von VisHya Ampullen mit natürlicher Hyaluronsäure – Hyaluronic Acid 0.36 %.
Die Ampullen bestehen aus umweltfreundlichem PP-Material und nicht aus Glas. 
Diese Hyaluronsäure ist das tägliche Plus für die Haut, dringt in tiefere Hautschichten ein und spendet langfristig intensive Feuchtigkeit mit tiefenwirksamen, stimulierenden Effekten für eine frische und schöne Haut. Die hochstrukturierte Hyaluronsäure schützt an der Hautoberfläche vor Feuchtigkeitsverlust und pflegt die Haut intensiv. Die VisHya Hyaluronsäure 0.36% ist für die tägliche Pflege jeden Hauttyps geeignet, besonders wirksam aber als Anti-Aging-Kur für reifere Haut und als optimierte Pflege für Gesicht, Hals und Dekolleté. Die Hyaluronsäure ist natürlich & vegan, mit Duo-Hyaluron und auch für Schwangere geeignet.

Meine Haut wurde wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt, leicht aufgepolstert und fühlte sich zart an. Die angenehme Textur zieht sehr schnell in die Haut ein, hinterlässt keine Rückstände und ist vom Duft her eher neutral gehalten.

Eine gute Ampullen-Kur ( 7 Stück) mit der ich sehr zufrieden war und diese für 34,89€ bei Amazon erhältlich ist.


Eure Doreen

*In freundlicher Zusammenarbeit mit VisHya.

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank an VisHya.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.