alkohol. Getränke

Spitzenweine vom Weingut Weiss

9. März 2018

*Werbung*

ACHTUNG! Diese Produkte dürfen nicht an Personen unter 16 Jahren abgegeben werden.

Eines der besten Produkte aus der Natur ist wohl die Weintraube. Denn aus ihr entstehen wunderbare Weine.

Die Brüder Christian und Thomas Weiss aus Österreich respektieren und schätzen die Natur sehr. Sie pflegen mit viel Liebe und Hingabe ihr Terroir und ihre Rebstöcke und lassen einzigartige Weine entstehen. Dabei vertrauen sie auf das Wissen, das bereits in der 6.Generation weitergegeben wurde.

Die Weine reifen zu einzigartiger Qualität heran und den Brüdern liegt besonders viel daran, allen Menschen Weingenuss zu ermöglichen. Weingut Weiss ist ein zertifizierter Bio-Betrieb, der nicht nur Weine für den veganen Genuss produziert, sondern auch fructose- und sorbitgeprüfte Weine als auch Weine mit einem Histaminrestwert von unter 0,1mg/l und sogar hysteriefree.

Im Onlineshop bieten die Brüder eine breit gefächerte Sortenvielfalt von Blauburger, Grüner Veltiner, Zweigelt, Welschriesling, Sämling, Muskat Ottonel, Chardonay, Pinot blanc, Merlot bis hin zum Cabernet Sauvignon an.
Die Auswahl ist groß und so findet jeder Weinliebhaber den für ihn zugeschnittenen Wein.

Viele Weine wurden vielfach ausgezeichnet.
Zum Beispiel erhielt der Fusion 2015, 92 Punkte bei der Falstaff Rotweinprämierung 2017.
Jedes Jahr gibt es Auszeichnungen für die besten Weine, mit einer sehr hohen Qualität, die man auch schmeckt.

Seit 2010 ist das Weingut Weiss ein zertifizierter Bio Betrieb.
Es wird auf Pestizide verzichtet sowie chemische systemische Pflanzenschutzmittel. Die Brüder arbeiten mit der Natur und nicht gegen sie.

Wir erhielten 4 wunderbare Weine zum testen.

 

0,75 l / 17,10 €

Zu dieser Cuveé wurden nur die besten Fässer von jeder Sorte verschnitten. Dieser Wein präsentiert sich sehr opulent in der Nase, füllig am Gaumen mit einem langen, komplexen Abgang.

Dieser Wein schmeckt hervorragend zu dunklem Fleisch, kräftigen Fleischgerichten, Rinderbraten, Hirschgerichten und kräftig gewürzten Wildgeflügel.
Dieser Wein ist schön dunkel-rot, vollmundig, dennoch fruchtig, elegant mit einem Touch von Schokolade. Perfekt wenn Gäste zum Essen kommen.

Alkohol: 14%; Säure: 4,4‰; Restzucker: 1,4g/l;
Resthistamingehalt: unter 0,1mg/l

0,75 l / 8,40 €

Dieser Zweigelt ist auf  Frucht aufgebaut. Saftige Weichsel und Beeren am Gaumen mit weichen, runden Tanninen im Abgang. Er passt perfekt zu Ragout Gerichten, Wild und Wildgeflügel, Rindfleisch, gegrilltes dunkles oder helles Fleisch.
Der Ausbau dieses Weines erfolgt im großen Holzfass.
Schöner dunkler Rotton, fruchtig im Geschmack und einer leichten frischen Säure, sowie etwas Nougat am Gaumen.

Fakten:
Alkohol: 13%; Säure: 4,4‰; Restzucker: 1g/l;
Resthistamingehalt: 0,006 mg/l

0,75 l / 8,40 €

Ein lieblicher Zweigelt, dessen Ausbau im Stahltank erfolgt.

Er duftet nach roter Johannisbeere und Erdbeere. Er ist frisch, fruchtig und spritzig. Da er leicht süßlich ist, hat er einen guten Trinkfluss. Perfekt geeignet zu Vorspeisen, Salaten, Meeresfrüchten, leichten Fischgerichten, leichten Nudelgerichten, Risotto oder Pizza.

Alkohol: 11%; Säure: 6,1‰; Restzucker: 12,2g/l;
Resthistamingehalt:0,008 mg/l

 

0,75 l /  8,40 €

Bei diesem trockenen Frizzante wurden zwei Bukettsorten cuveetiert, dadurch besitzt er eine sehr intensive Frucht.
Sehr gut geeignet als Aperitiff. Die leichte Restsüße am Gaumen verleiht ihm einen hohen Trinkspaß.

Dieser Bio-Wein erhielt die Goldmedaille mit 95 Punkten bei der Landesprämierung.
Ein sehr leckerer fruchtiger Wein.

Alkohol: 11%; Säure: 6,1‰; Restzucker: 18,5g/l; 
Resthistamingehalt: 0,010mg/l

 

Fazit

Qualität hat ihren Preis aber vor allem Geschmack. Meine getesteten Weine waren alle von sehr hoher Qualität und Genuss. Diese Rotweine mit ihrem intensiven Aroma und ihrer schönen roten Farbe haben keinerlei Kopfschmerzen bei mir verursacht. Ist ja sonst bei mir immer der Fall.
Selbst bei dem Rosé-Wein dachte ich nur, oh-oh, da werde ich wohl Kopfschmerzen bekommen. Aber dies war auch hier nicht der Fall gewesen. Schön fruchtig, überhaupt nicht schwer und leicht süßlich.
Ich bin richtig begeistert von den Weinen und selbst meinem Mann haben sie geschmeckt, obwohl er kein Weintrinker ist. Die Rotweine gab es nämlich zu Weihnachten, da haben sie perfekt zum Menü gepasst.
Mein Lieblingswein von den vier ist ganz klar der Zweigelt Alte Reben 2016, einfach nur wunderbar köstlich und bekömmlich.

Vielen lieben Dank an das Weingut Weiss in Österreich für diese tollen Weine.

Im  Onlineshop gibt es noch viele Weine mehr. Schaut doch mal rein, ich bin mir sicher für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.