Food

Rührkuchen im Glas von Falk’s Backstube

3. Mai 2018
*Werbung*

Heute wird es mal wieder richtig lecker auf meinem Blog. Mein Mann ist ja ganz vernarrt in Kuchen und ein Wochenende ohne Kuchen geht für ihn mal gar nicht. Auch unter der Woche jammert er manchmal nach einem Stückchen Kuchen und genau dann, ist es sehr praktisch, wenn man auf Kuchen zurückgreifen kann, ohne ihn vorher gebacken zu haben. Am Morgen heißt es, nein heute möchte ich keinen Kuchen haben, aber wenn er dann von der Arbeit kommt, hat er plötzlich Appetit auf Kuchen.

Gut, dass es Falk’s Backstube gibt. Dort bekommt ihr nicht nur Backmischungen im Glas, sondern gleich fertig gebackenen Kuchen im Glas.

Die Bäckerei und Konditorei wurde 1918 gegründet. Das Wissen rund ums Backen wurde von Generation zu Generation weitergegeben und so ist Falk’s Backstube bis heute ein Familienunternehmen geblieben.
Falk’s Backstube steht für handwerkliches Können und beste Qualität.

Im Online-Shop erhaltet ihr eine tolle Auswahl an verschiedenen Kuchen im Glas, von Schoko-Kuchen über Rübli-Kuchen bis hin zu Cocos-Bananen-Kuchen und Lakritz-Kuchen. Man kann zwischen 2 Größen entscheiden, 140 ml oder aber auch 290 ml. Alle Kuchen und Backmischungen werden in Weck Gläsern geliefert. Die Weck-Gläschen sind nachhaltig und können noch für viele Zwecke weiterbenutzt werden. Nach dem Backen werden die Weckgläser sofort verschlossen und ziehen dadurch Vakuum. Beim Öffnen entsteht daher ein kleines Geräusch. Die Kuchen haben eine Haltbarkeit von 5 bis 8 Monaten. Was man aus den Kuchen alles machen kann, wie man sie dekorieren kann und vielleicht für einige ganz wichtig zu wissen, wie man sie aus dem Glas bekommt, dies erfahrt ihr alles auf der Shop-Seite.

 

Schoko-Kuchen
140 ml / 3,25 €
 
 

Der Schokokuchen ist richtig saftig und mit vielen Schokostückchen. Er schmeckt richtig schön schokoladig.

Zutaten: Weizenmehl, brauner Rohrzucker, Kakao, Kuvertürestückchen, Sonnenblumenöl, Bourbon-Vanille, Voll-Ei, Voll-Milchpulver, Backpulver & Salz.

Nährwerttabelle 100g: 213 kcal/ 21 g Kohlenhydr./ 13 g Fett/ 3,2 g Protein Volumen/Gewicht: 140ml/85

 

Zitronen-Kuchen
140 ml / 3,25 €

 

 

Schön saftiger Zitronenkuchen, mit einem ausgeprägten Zitronengeschmack, der vom natürlichen Zitronenaroma kommt. Die Zitronen werden getrocknet und als feingemahlenes Granulat in den Kuchenteig gemischt.

Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Sonnenblumenöl, natürliches Zitronenaroma,Voll-Ei, Milchpulver, Backpulver, Vanillezucker & Salz.

Nährwerttabelle 100g: 227 kcal/ 26 g Kohlenhydr./ 11,4 g Fett/ 3,5 g Protein Volumen/Gewicht: 140ml/85g
Alle Kuchen werden nur aus besten natürlichen Zutaten hergestellt, schonend gemischt und gebacken.
Sie enthalten keine künstlichen oder chemischen Konservierungsstoffe.

Fazit

Die Idee “Kuchen im Glas” finde ich richtig prima und zudem schmecken diese kleinen Kuchen auch richtig toll und sind schön saftig und nicht staubtrocken. Beim dekorieren der Kuchen sind einem keine Grenzen gesetzt und die Weck Gläser lassen sich prima weiterverwenden. Die Kuchen gingen auch sehr leicht raus und waren rasch aufgegessen. Da ich Zitronenkuchen liebe, war das meine erste Wahl. Einfach richtig lecker, genauso wie der Schokoladen-Kuchen, der schön nach Schoki schmeckt.

Die Kuchen im Glas eignen sich auch perfekt als kleines Mitbringsel zur Party oder auch zum verschenken. Einen Anlass gibt es ja eigentlich immer und im Shop kann man sich dann auch die Etiketten passend dazu personalisieren lassen.

Schaut euch mal um in Falk’s Backstube, vielleicht findet ihr ja auch euren Lieblingskuchen dort.

 

 
Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.