Pflegeprodukte

Pflege die man sieht und spürt

19. Mai 2019

*Werbung

Meine Haut braucht immer sehr viel Pflege. Manchmal mehr, manchmal aber auch etwas weniger. Neben den normalen Pflegeprodukten die ich so täglich verwende, benötigt meine Haut aber auch ab und zu einen schnellen und intensiven Pflegeschub.

Ich bin ein riesen Fan von Gesichtsmasken und da besonders Tuchmasken. Tuchmasken liebe ich einfach. Eine wundervolle Tuchmaske ist die Tal Care Biocellulose Gesichtsmaske mit einem hoch konzentriertem Anti-Age Komplex aus Peptiden, welcher die Kollagenproduktion fördert. Diese Tuchmaske von Tal Swiss Cosmetics enthält zusätzlich noch Traubenkernöl das die Zellerneuerung stimuliert und zusätzlich die Haut vor Umwelteinflüssen schützt. Für eine intensive Hautberuhigung sorgen wertvolle Kräuter. Neben dem Bioaktiven Wirkstoff Traubenkernöl sind noch weiter enthalten und zwar Alpenkräuterextrakt, Arnika Extrakt und Kokosnuss Ferment-Extrakt.


Diese Maske besteht aus zwei Schutzschichten. Man entfernt die erste Schutzschicht, legt die Maske auf das Gesicht und anschließend entfernt man die zweite Schicht. Die Maske hat einen schönen, angenehmen, kühlenden Effekt, hält super auf der Haut, rutscht nicht hin und her und hat einen sehr dezenten angenehmen Duft.

Nach 25 Minuten wird die Maske wieder entfernt und das restliche Serum in die Haut einmassiert. Meine Haut war danach super mit Feuchtigkeit versorgt, angenehm weich und strahlte. Auch hatte ich das Gefühl, dass sie die Haut leicht strafft.

Ganz viel Aufmerksamkeit brauchen immer meine Hände. Sie schreien förmlich nach viel Feuchtigkeit und Handcreme ist irgendwie schon mein zweiter Vorname. Wenn die Handcreme jetzt gar keinen Erfolgt mehr zeigt, weil meine Hände intensive Feuchtigkeit und Pflege brauchen, dann benutze ich sehr gerne eine Handmaske. Die Tal Care Handmaske, die ich zum Testen bekommen habe, ist mit einer hochkonzentrierten Anti-Age Essence aus Multimoist-Komplex, Traubenkernöl und Vitamin C getränkt. Weiterhin enthält sie die Bioaktiven Wirkstoffe Karotte und Färberdistelsamen-Öl.


Die Anwendung dieser Handmaske ist super einfach. Ihr schlüpft einfach mit den Händen in die Handschuhe rein, klebt sie zu, damit sie nicht abhauen und lasst das Serum für 20 Minuten einwirken. Ich bleibe immer gerne etwas länger drin, weil ich es sehr angenehm finde und meine sehr trockenen Hände die Chance gebe, so viel an Serum aufzusaugen bis nichts mehr geht.

Nach der Einwirkzeit werden die Handschuhe entfernt und die restliche Essenz einmassiert. Während der Einwirkzeit habe ich schon gespürt, wie angenehm sich meine Hände anfühlen und wie sie das Serum schön aufnehmen.

Die Handmaske spendet unheimlich viel Feuchtigkeit und auch langanhaltend. Meine Hände fühlten sich sehr gepflegt an, schön weich und zart. Ein sehr schönes Gefühl.

Diese Intensivpflege soll auch Pigmentflecken aufhellen und die Zellerneuerung stimulieren. Da ich noch keine Pigmentflecken habe, kann ich leider dazu nichts berichten.

Für mich sind beide Produkte absolute TOP-Produkte und ich kann sie euch nur empfehlen. Die Schweizer wissen halt wie es geht.

Diese und viele andere Produkte findet ihr ☞ HIER.

Eure Doreen

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Tal Swiss / Parsenn-Produkte AG.

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank an Tal Swiss / Parsenn-Produkte AG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.