Naturkosmetik

Nichts als PureSeife

15. März 2019

*Werbung

Unser größtes Organ ist unsere Haut. Unsere Haut ist täglich den Einflüssen unserer Umwelt ausgesetzt. Daher müssen wir unsere Haut auch ausreichend pflegen, mit etwas Gutem, etwas natürlichem, ohne jegliche Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Duftstoffe, Parabene und Allergene.

PureSeife

Kompromisslos natürlich, in Handarbeit hergestellt und nur mit den feinsten Zutaten. Die Seifen von PureSeife werden aus extra nativen, kaltgepresstem Olivenöl (90%), welches direkt vom Kleinbauer in der nördlichen Ägais gekauft wird, produziert. Weil Olivenölseifen eher wenig schäumen, wurde noch Kokosnussöl hinzugefügt. So wird die Seife hautfreundlich und schäumt auch gut. Die Anzahl der Zutaten ist gering und jede Seife wird schonend kaltgesiedet und hat eine Trocknungszeit von 2 Monaten.

Das Design ist sehr funktional. PureSeife ist rund und passt perfekt auf die Handfläche. Während man handgemachte Seifen meist auf nasse Flächen ablegt, wo sie langsam dahinschmelzen, kann man die PureSeife mit der Fingerkordel ganz einfach zum Trocknen aufhängen. Die Fingerkordel ist auch super praktisch, damit einem die Seife nicht aus der Hand rutscht.

Die PureSeife gibt es mit Fingerkordel, mit Luft oder komplett ohne alles. Die Seifen haben einen sehr natürlichen Geruch, fast so wie Kernseife mit Olivenöl. Sie schäumen gut, trocknen die Haut nicht aus und sind rückfettend. Somit wird die Haut auf schonende Art und Weise gepflegt, ohne jegliches Gedöns.

Eine Seife kostet 6,-€ und ihr bekommt sie ☞ HIER im Online-Shop.

Eure Doreen

*In freundlicher Zusammenarbeit mit PureSeife.

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank an PureSeife.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.