Elektronik

NESPRESSO Vertuo Next im Test

25. Oktober 2020

*Werbung

Als eine von 500 ausgewählten Konsumgöttinnen darf ich die Kaffeemaschinen-Neuheit , die Nespresso Vertuo Next von DeLonghi testen. Morgens einen großen Becher Kaffee mit Milch, nach dem Essen einen starken Espresso und nachmittags einen Cappuccino – kein Problem für die Nespresso Vertuo Next, denn sie zaubert zu jeder Zeit den passenden Kaffee. Man hat die Qual der Wahl aus 30 Kaffeesorten und 6 Tassengrößen von 40 ml bis 535 ml. So findet jeder den richtigen Kaffee für sich.  Vom beliebten Espresso mit besonders reichhaltiger Crema über eine vollmundige große Tasse bis hin zur neuen Karaffengröße (535 ml) wird jeder Wunsch mit nur einem Knopfdruck erfüllt.

Aber von vorne. Im großen Testpaket war neben der Nespresso Vertuo Next Kaffeemaschine ein Aeroccino Milchaufschäumer, ein Mug Tassen-Set inkl. Löffel, 50 Kaffee Kapseln, eine Box mit 12 verschiedenen Kapseln und ein 30,- Euro Gutschein für den Nespresso Online-Shop enthalten.

Das Design der Maschine ist ansprechend und es gibt die Vertuo Next in verschiedenen Designs zu drei Preisstufen – Basic, Premium oder Deluxe. Die Bedienung ist kinderleicht, auch das verbinden mit dem WLAN geht easy. Kapsel rein, Knopf drücken und Kaffee genießen. Kaffee mit nur einem Knopfdruck – dank der One‑Touch‑Technologie. Die neue Kapselmaschine kombiniert eine kapselspezifische Extraktion mit einer innovativen Barcode‑Erkennung, die einen hochwertigen Kaffeegenuss und eine unvergleichlich reichhaltige Crema gewährleistet. Beim Brühvorgang wird die Kapsel im Kapselautomat mit bis zu 7000 Umdrehungen pro Minute rotiert.

Die recyclebaren Kapseln gibt es in verschiedenen Größen für unterschiedliche Kaffeespezialitäten und sind zu 100% wiederverwertbar. Sie enthalten alle einen Barcode, dadurch erkennt die Maschine automatisch wie viel Wasser benötigt wird. Man muss nur darauf achten die richtige Tassen / Karaffen Größe unter die Nespresso zu stellen. Dieser Kapselautomat eignet sich hervorragend für Fans von großen Tassen Kaffee. Für Nespresso ist Nachhaltigkeit ein Grundprinzip und damit Kernelement ihrer Strategie.  Die Vertuo besteht aus 54% recyceltem Plastik. Sogar ihre Verpackung besteht zu 99.5% aus recycelten Materialien und ist wiederverwertbar. Qualität und Nachhaltigkeit gehen für Nespresso Hand in Hand – von der Kaffeekirsche bis zur Entsorgung der Kapseln.

NESPRESSO Vertuo Next

Diese Maschine funktioniert nur in Verbindung mit den Nespresso Vertuo Kapseln. Die Nespresso Original Kapseln können mit dieser Maschine nicht verwendet werden. Die Vertuo macht optisch einen cleanen Eindruck, kein SchnickSchnack und ist schlank. Sie nimmt also nicht so viel Platz weg und ist mit ihren 4 kg relativ leicht. Die Aufheizzeit mit nur 30 Sekunden ist super kurz und ist beendet sobald das Kaffee-Symbol aufhört zu blinken.  Das Öffnen der Maschine funktioniert indem man den Schieber nach rechts auf das offene Schlosssymbol am Maschinenknopf dreht. Die Vertuo Kaffeekapsel wird mit der Wölbung nach unten zeigend in die Maschine gelegt. Der Kapselautomat erkennt die eingesetzte Kapsel und wählt so die entsprechende Wassermenge zum Brühen des Kaffees. Ein erneuter Knopfdruck ermöglicht die individuelle Portionieren der Kaffeemenge. Durch Anheben des Maschinendeckels fällt die Kapsel in den innenliegenden Abfallbehälter, welcher zweiteilig und seitlich entnehmbar ist.  Also von der Bedienung her super einfach. Falsch machen kann man da nichts. Die Tassenablage ist dreifach-höhenverstellbar und bei Nichtbenutzung schaltet sich die Maschine nach zwei Minuten automatisch ab.

Bei der Vorstellung der Nespresso Vertuo Next hieß es : ” Sie ist echt leise!” . Nein ist sie definitiv für mich nicht. Sie hört sich an, als ob sie abheben will. Vielleicht in den Kaffeegenuss-Himmel, aber das geht auch sicherlich etwas leiser. Da werden die Familienmitglieder am frühen Morgen schön geweckt, von der Kaffeekapselmaschine und nicht von mir. Die Geräusche sind schon sehr gewöhnungsbedürftig, kenne ich so nicht.

Nesspresso App

Die Nespresso Vertuo Next wird ja vor erster Inbetriebnahme mit der Nespresso App registriert. Dazu lädt man sich die Nesspresso App runter. Das geht sehr einfach und wird auch gut erklärt. Im Nu ist die Maschine mit dem WLAN verbunden. Ich kann den Wasserfühlstand einsehen und mir wird gesagt, wann die nächste Entkalkung fällig ist. Das wars. Für diese Informationen muss man sich aber etwas durchklicken. Ansonsten bekommt man nur Angebote zum Kauf von Kaffee Kapseln oder Tassen. Daten zur Maschine sucht man auf der Startseite vergebens. Da war ich doch etwas enttäuscht.

Kaffeegenuss

Die Vielfalt an Kaffeesorten ist groß, da sollte sich für jeden Geschmack etwas finden lassen. Es ist ja alles eine Frage des Geschmacks. Mich konnten jetzt nicht alle von mir getesteten Kaffeesorten überzeugen, einige fand ich aber ganz passabel. Ich trinke ja gerne starken Kaffee, aber da waren mir doch viele zu stark und hatten auch einen bitteren Nachgeschmack. Ohne Zusatz von Milch konnte ich den Kaffee dann nicht trinken. Auch Vanille und Karamell-Geschmack konnten mich hier nicht wirklich überzeugen. Einigen von meinen Freunden und Bekannten wiederum hat der Kaffee super geschmeckt. Alles reine Geschmackssache. Ich bin gespannt wie der Kaffee für die Karaffe schmeckt, die aber erstmal ankommen müssen.

Ganz große klasse ist der tolle Aeroccino Milchaufschäumer. Super easy zu bedienen mit nur einem Knopfdruck gibt es perfekten heißen oder kalten Milchschaum, der wunderbar fluffig und standfest ist. Auch lässt sich der Milchaufschäumer ganz leicht und schnell reinigen.

Unterm Strich…….

Was aber definitiv unterm Strich bleibt ist ein Haufen Müll. Recycelbare Kapseln hin oder her, wer viel Kaffee trinkt produziert mit dieser Kapselmaschine auch viel Müll. Außerdem finde ich die Kapseln auch viel zu teuer, dass kann man mal machen, aber nicht täglich. Aufgrund nur einer Kaffeedüse und kleiner Tassenablage kann man nicht zwei Tassen gleichzeitig zubereiten. Daher sind mir die Tassengrößen – mit Ausnahme des Espressos´s & Duoble Espresso´s – zu stark für nur eine Tasse.

Super hingegen ist die große Kaffeevielfalt die hier geboten wird. Auch ist die Vertuo Next einfach in der Bedienung, sowie Entkalkung und Reinigung. Die Creama des Kaffees´s ist echt klasse und von allen bisher getesteten Kapselmaschinen unschlagbar. Da kann man nicht meckern. Der Kostenpunkt dieser Nespresso Vertuo Next mit dem Aeroccino Milchaufschäumer liegt im Nespresso OnlineShop bei 203,48€ ( Aktuell aber im Aktionspreis für 149,-€).

Eure Doreen

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Konsumgöttinnen, Nespresso, DeLonghi..

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank an Konsumgöttinnen, Nespresso, DeLonghi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.