Food

Natürliche und leckere Mahlzeiten mit BELTANE

9. Oktober 2018

*Werbung*

Ich gehöre ja zu denen, die sich jede Woche einen Meel Plan machen, denn das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Diesen Plan hänge ich dann immer an den Kühlschrank und so kann jeder sehen was es denn so schönes zu Essen gibt.

Manchmal allerdings kommt es vor, dass ich aus zeitlichen Gründen schnell umstrukturieren muss und dann auch schon mal zu Fix-Produkten greife. Wichtig dabei ist nur, dass sie Produkte natürlich sind und es einfach, schnell und lecker ist. Genau solche Produkte gibt es bei Beltane.

 

Die Produktpalette der Firma Beltane reicht von Biofix-Gewürzmischungen über Grill&Wok-Marinaden bis hin zu Kräutermischungen für Salatdressings. Alle Artikel zeichnet im Gegensatz zu gewöhnlichen Fixprodukten eines aus: Sie sind 100% Bio, enthalten keinerlei Lebensmittelzusätze, keine gehärteten Fette, keine Geschmacksverstärker, keine künstlichen Aromen und keine modifizierten Stärken. Beltane verzichtet zudem bewusst auf Hefeextrakte, Laktose- oder Gluten-Bestandteile und setzt vielmehr auf das, was einzigartigen Geschmack verleiht: auf natürliche Zutaten. Damit sind sämtliche Würzmischungen auch ideal für die vegane Küche geeignet.

 

 

Die Marke Beltane existiert seit 2007 — doch ihr Ursprung geht bis ins Jahr 1994 zurück. Damals eröffneten Elmar und Simone Schleker einen klassischen Bio– und Naturkostladen — unter dem Namen Beltane. Im Laufe der Jahre kamen eine eigene Feinkostabteilung sowie ein Partyservice hinzu, der sich vor allem durch ausgefallene indische Gerichte auszeichnete. Bei deren Zubereitung berief sich das Ehepaar ganz auf die ursprüngliche indische Gewürzlehre. Diese empfiehlt: Kochen mit vielfältigen, fein aufeinander abgestimmten Gewürzen, Mischen fantasievoller Masalas, Berücksichtigen der physiologischen Effekte von Kräutern und Gewürzen auf den menschlichen Körper. Ein Wissen, das zwar seit Jahrhunderten besteht, auf das hierzulande aber nur wenige Köche zurückgreifen. Es war im Dezember 2001, als Elmar und Simone Schleker erstmals ihre eigens kreierten Masalas auf den Markt brachten: liebevoll zusammengestellte Gewürzmischungen als Weihnachtsgeschenk für die Stammkunden — natürlich in bio. Die Idee eines „Biofix“ war geboren.

Mehr über Beltane erfahrt ihr ☞ HIER 

 

Beltane Fix für Salat Paprikakräuter

Zugegeben: In nur wenigen Dressings finden sich Paprikaflocken wieder. Spätestens wenn Sie dieses Fix für Salat einmal probiert haben, werden Sie sich fragen, warum. Mit seiner milden Schärfe und der zugleich angenehmen Süße ist Paprika neben grünem und schwarzem Pfeffer, Petersilie und Schnittlauch das bestimmende Element und Basis einer spannenden Vinaigrette, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Harmoniert ausgezeichnet mit dunklem Balsamico und herbstlichen Salaten.

Zutaten:
Roh-Rohrzucker*, Meersalz, Paprikaflocken*, Weißweinessigpulver* (Weißweinessig*, Maltodextrin*), Säuerungsmittel: Zitronensäure, Karotten*, grüner Pfeffer*, Petersilie* (gefriergetrocknet), Schnittlauch* (gefriergetrocknet), Zwiebelpulver*, Zwiebeln* (gefriergetrocknet), schwarzer Pfeffer*, Knoblauch*, Sonnenblumenöl*, Trennmittel: Kieselsäure, Zitronenöl*.
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Kann Spuren enthalten von: Senf, Sellerie, Soja

 

 

Beltane Biofix Chicken Tikka

Die Vielfalt der indischen Küche lässt sich nicht in Worte fassen. Und erst recht nicht in einen einzigen Topf. Beltane würdigt die indische Kochkultur daher mit ganzen vier landestypischen Zubereitungsvarianten für Geflügel: Chicken Kashmir, Chicken Tandoori, Chicken Tikka und Madras Curry. Beim Tikka entfalten Koriander, Kümmel, Kardamom und viele weitere edle Gewürze bereits beim Anbraten ihr feines Aroma. Nach dem Ablöschen schmecken Sie das Gericht mit einer zweiten Auswahl erlesener Kräuter gekonnt ab. Gesund, schnell und lecker – mit 100% natürlichen Zutaten!

Zubereitung:
300 g Hähnchen- oder Putenbrust
100 g Zwiebeln
1 EL (20 g) Tomatenmark
100 ml Sahne
150 ml Wasser

1. Fleisch würfeln, Zwiebeln klein hacken, Sahne und Wasser bereitstellen.
2. 2 Esslöffel Speiseöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine nicht-haftende Pfanne geben. Anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Fleisch und Zwiebeln zugeben und kräftig anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten.
3. Wasser und Sahne zugeben, die Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe in ca. 5 Minuten fertig garen. Gelegentlich umrühren.

Tipp:
Dazu passt Basmati-Reis oder Fladenbrot. 

 

 

Zutaten Würzmischung  1 zum Anbraten:
Meersalz, Kreuzkümmel*, Knoblauch*, Koriander*, Bockshornklee*, Kurkuma*, Ingwer*, Kardamom*, Chili*, Muskat*, Muskatblüte*, Pfeffer*, Zimt*, Lorbeer*, Nelken*.

Zutaten Würzmischung  2 zum Garen:
Tomatenpulver*, Meersalz, Reismehl*, Kartoffel-stärke*, Rohrzucker*, Röstzwiebeln*, Senf*, Paprika*, Zwiebeln*, Koriander*, Sellerie*, Kardamom*, Basilikum*, Pfeffer*, Trennmittel: Kieselsäure, Sonnenblumenöl*.
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Kann Spuren enthalten von: Soja

 

 

Beltane Biofix Chicken Tandoori

 

 

Die Vielfalt der indischen Küche lässt sich nicht in Worte fassen. Und erst recht nicht in einen einzigen Topf. Beltane würdigt die indische Kochkultur daher mit ganzen vier landestypischen Zubereitungsvarianten für Geflügel: Chicken Tandoori, Chicken Kashmir, Chicken Tikka und Madras Curry. Beim Tandoori bestreichen Sie die Hähnchenkeulen mit einer kräftigen Marinade. Das frische Gemüse veredeln Sie mit einer feinen Komposition aus Paprika, Petersilie, Koriander, Basilikum und weiteren kostbaren Kräutern. Im Backrohr werden die Gewürze aufgeschlossen und verbinden sich zu einer außergewöhnlichen Einheit. Gesund, lecker und einfach in der Zubereitung – mit 100% natürlichen Zutaten!

Zubereitung:
2 St. (ca. 400 g) Hähnchenkeulen
400 g gemischtes Gemüse
z.B. Kartoffeln, Karotten, Paprika, Zwiebeln
50 ml Wasser

1. Gemüse in grobe Stücke schneiden, in eine gefettete Auflaufform geben und mit der Würzmischung 2 (großer Beutel) vermengen. 50 ml Wasser angießen.
2. Hähnchenkeulen enthäuten und quer zur Faser 4–5 mal einschneiden (siehe Abbildung). Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in 2 Esslöffel Speiseöl einrühren und mit einem Backpinsel auf die Hähnchenkeulen streichen. Hähnchenkeulen auf das Gemüse legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen.

Tipp:
Mit Zitronenscheiben und Zwiebelringen garnieren.
Dazu passt Fladenbrot oder Reis und ein kühler Joghurtdip.

 

 

Zutaten Würzmischung  1 für Geflügel:
Meersalz, Knoblauch*, Koriander*, Bockshornklee*, Zwiebeln*, Rote Bete*, Paprika*, Kreuzkümmel*, Ingwer*, Pfeffer*, Chili*, Muskatblüte*, Zimt*, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Kardamom*, Lorbeer*, Trennmittel: Kieselsäure, Nelken*.

Zutaten Würzmischung  2 für Gemüse:
Tomaten*, Meersalz, Reismehl*, Rohrzucker*, Kartoffelstärke*, Karotten*, Senfmehl*, Paprika*, Sellerie*, Petersilie*, Koriander*, Basilikum*, Bockshornklee*, Kreuzkümmel*, Kurkuma*, Sonnenblumenöl*, Trenn-mittel: Kieselsäure.
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Kann Spuren enthalten von: Soja

 

Beltane Biofix Toskana Gemüse

 

 

Gönnen Sie sich heute die volle Ladung knackiges Gemüse! Paprika, Zucchini, Karotten, Tomaten und Kartoffeln liefern die Grundlage für dieses gesunde und zugleich schmackhafte Pfannengericht. Beltane sorgt mit seinem Biofix dafür, dass neben reichlich Vitaminen auch die italienische Lebensfreude in Ihre Küche einkehrt. Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Oregano entfalten beim Anbraten ihr feines Aroma. Mit vielen weiteren edlen Kräutern, die unter der toskanischen Sonne gedeihen, runden Sie das Gericht beim Garen ab. Gesund, schnell und lecker – mit 100% natürlichen Zutaten!

Zubereitung:
300 g geschälte Kartoffeln
400 g gemischtes Gemüse z.B. Paprika, Zucchini, Karotten, Tomaten, Zwiebeln
150 ml Wasser

1. Gemüse und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, Wasser bereitstellen.
2. 2  Esslöffel Speiseöl (z.B. Olivenöl) zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine Pfanne geben. Anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Gemüse und Kartoffeln zugeben und anbraten.
3. Wasser zugeben, die Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und bei geschlossenem Deckel in ca. 20  Minuten fertig garen. Gelegentlich umrühren.

Tipp: Frischen Knoblauch zusammen mit dem Gemüse anbraten. Dazu passt Ciabatta oder getoastetes Baguette.

 

Zutaten Würzmischung  1 zum Anbraten:
Meersalz, Knoblauch*, Rosmarin*, Koriander*, Oregano*, Kurkuma*, Thymian* Lorbeer*.

Zutaten Würzmischung  2 zum Garen:
Meersalz, Tomaten*, Reismehl*, Kartoffelstärke*, Paprika*, Rohrzucker*, Zwiebeln*, Sellerie*, Basilikum*, Pfeffer*, Liebstöckel*, Petersilie*,
Salbei*, Trennmittel: Kieselsäure, Sonnen-
blumenöl*, Säuerungsmittel: Zitronensäure.
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Kann Spuren enthalten von: Senf, Soja

 

Die Produkte von Beltane sind alle aus 100% natürlichen Zutaten, ohne Geschmacksverstärker, Hefeextrakt, gehärtete Fette, Farbstoffe und modifizierte Stärke.

Wir fanden alles sehr lecker und die Zubereitung ist nicht nur Schritt für Schritt erklärt, es geht auch ganz schnell und einfach. Das Salatdressing hatten wir zu erst probiert und selbst mein Mann, der ja recht nörgelig ist, war sehr begeistert davon. Meine Kinder fanden hingegen die Produkte mit Hühnchen am besten, aber auch das Toskana Gemüse war rund um lecker gewesen. So kann man schmackhafte Gerichte ohne schlechtes Gewissen kochen wenn man auf Beltane setzt. Was ich noch ganz tolle finde, sind die kleinen Rezeptkärtchen in den einzelnen Packungen. Somit gibt es immer noch ein weiteres Gericht, welches man mit einer biofix Tüte zaubern kann.

 

Wenn ihr selbst gerne mal die Produkte ausprobieren wollt, dann schaut einfach mal ☞ HIER im Shop vorbei, oder in eurem Naturkostladen um die Ecke. Ihr werdet feststellen, es lohnt sich geschmacklich.

 

Eure Doreen

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Beltane.

 

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank an Beltane.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.