Food

L.W.C. Michelsen Manufaktur der Köstlichkeiten

19. Februar 2018
*Werbung*

Wir durften von der Genussmanufaktur L.W.C. Michelsen aus Hamburg eine 22 karätige Köstlichkeit testen.

Das Familienunternehmen wurde 1814 gegründet und war kaiserlich-königlicher Hoflieferanten. Nachdem ein Spezialitäten-Restaurant mit integriert wurde, war Michelsen die erste Adresse in Hamburg wenn es um feinste Speisen und Getränke ging.

Das über 200-jährige Unternehmen beliefert heute den gehobenen Fachhandel mit erlesenen Spezialitäten und Feinkostprodukten. Zusätzlich gibt es einen Onlineshop mit einer großen Sortimentsauswahl an feinsten Delikatessen.

Folgende Hauptkategorien gibt es:

• Spirituosen
• Feinkost
• Ahoi von der Küste
• Unsere Minis
• Geschenke
• Angebote
• Neuheiten
• Mein Hamburg

Folgende Bezahl-Optionen stehen zur Verfügung:

• PayPal
• Kreditkarte
• Rechnung
• Vorkasse

Die Versandkosten betragen 4,95 € und werden ab einem Warenwert von 95,- € Versandkostenfrei geliefert.

 

Wir bekamen Akazien-Honig mit echtem Blattgold zum testen.

Der Honig besticht nicht nur durch seine besondere Optik, sondern auch durch sein harmonisches Aroma. Durch das Blattgold wird der Akazien-Honig optisch wunderbar verändert und verleiht ihm einen besonderen Charme.
Dieser Honig schmeckt wunderbar mild, was mir sehr entgegenkommt. Durch seine flüssige Konsistenz ist der Honig auch perfekt zum Beimischen in Joghurt oder Müsli geeignet. Er ist auch besonders lecker auf Brötchen.

Nährwerte pro 100 g

Energie                                 1281,72 kJ/ 301,7 kcal
Fett                                             0,0 g
davon gesättigte Fettsäuren       0,0 g
Kohlenhydrate                          74,0 g
davon Zucker                           73,0 g
Eiweiß                                        0,0 g
Salz                                            0,00 g
125 g / 3,99 €
Fazit
Das Glas ist handlich und praktisch. Der Akazien-Honig ist sehr lecker, lässt sich gut auf dem Brötchen verteilen und durch das enthaltene Blattgold macht er optisch schon so einiges her.
Ein Honig der auf keinem Frühstückstisch fehlen darf.
Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert