Food

Langhans Suppenmanufaktur – Köstliche Suppen in Konserven

29. Dezember 2018

*Werbung

Ich bin ja so ein kleiner Suppenkasper. Eine leckere Suppe ist doch was feines. Früher als Kind gab es bei meiner Oma immer leckere Eintöpfe und Suppen in der Woche zum Mittag und wenn mal etwas übrig blieb, was aber selten leider der Fall war, dann gab es die Rester zum Abendbrot.


Langhans Dosensuppen

Heiko Langhans ist Koch mit Leib und Seele. Er hat es sich zum Ziel gemacht, der guten alten Konserve ein neues Image zu verpassen. Klingt jetzt nicht sehr spannend, zudem Dosenkost an sich ja keinen guten Ruf hat.

In der Manufaktur in Königsberg in Bayern werden die Langhans´schen Suppen von Hand gekocht und auf natürliche Weise haltbar gemacht. Ohne chemische Zusätze und zuckerfrei. Genau das schmeckt man auch, denn nicht nur beim Öffnen der Dose steigt einem ein verlockender Duft in die Nase, auch beim probieren der Suppen merkt man gleich das hier viel Liebe und viele Aromen drin stecken. Einfach nur köstlich!

Ob eine aromatische Kürbissuppe, vegane Suppe oder doch lieber eine kräftig-deftige Gulaschsuppe, Heiko Langhans hat für jeden Geschmack etwas im Angebot. Die Zutaten werden hauptsächlich direkt vom Produzenten aus der unmittelbaren Umgebung bezogen. Auch werden kleine Bauern und Metzger unterstütz, indem dort das regional hergestellte Gemüse, die frischen Kräuter und Fleisch vom Kleinerzeuger eingekauft werden.

Puszta-Booster Suppe

Überzeugen können die handgemachten Dosensuppen schon mal mit dem wunderschönen, modernen Produktdesign und ihren witzigen Namen. Testen durften wir die Sorten Strauchdieb, Ochs am End, Pasta e basta und Puszta – Booster. Geschmacklich einfach Bombe. Die Suppen haben die richtige Konsistenz, sind sehr gut abgeschmeckt und man fühlt sich fast heimelich.

Klickt euch mal durch den Onlineshop und die Dosen und probiert mal die ein oder andere Konserve.

Qualität hat ihren Preis, heißt es doch immer so schön. Preislich liegen wir hier für 400 ml bei 6,95 € bis 12,95 € zzgl. Versandkosten. Ab 12 Dosen fallen die Versandkosten weg. Man darf aber nicht vergessen, dass alles Handarbeit ist, regionale und natürliche Produkte verwendet werden und dafür ist der Preis auch irgendwie gerechtfertigt.

Wer noch kein Suppenkasper war, der wird auf alle Fälle einer, wenn er die leckeren und köstlichen Langhans`schen Suppen probiert.

Eure Doreen


*In freundlicher Zusammenarbeit mit Langhans Suppenmanufaktur.

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank an Langhans Suppenmanufaktur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.