Food

Köstliche Pralinen von Pralinenbote

16. August 2017

Normalerweise bin ich diejenige, die sich gut überlegt wann sie etwas Süßes ist. Nicht so wie mein Mann und meine Kinder. Dann gibt es auch Schokolade, von denen ich total unreine Haut bekomme und da überlege ich mir das immer zweimal ob ich jetzt nasche oder nicht.
Bei diesem Test war es aber unmöglich, nicht alle Pralinen einmal getestet zu haben. Wir haben die Pralinen sogar aufgeteilt. Im Urlaub darf man das aber auch, da ist die Waage gar nicht in Sichtweite.

Pralinenbote

Es begann alles im Jahr 2005, denn da ging der Pralinen Geschenk Shop online.
Die besten Chocolatiers aus Deutschland beliefern den Shop mit ihren neuesten Pralinés und Schokoladen, die frisch und zum Großteil exklusiv für den Pralinenbote gefertigt werden. Pralinenbote bietet mittlerweile die größte handwerkliche Pralinenvielfalt Deutschlands an.

Das Bestreben von Pralinenbote ist es, seit jeher Pralinés und Schokoladen anzubieten, welche Frisch und ausschließlich unter Verwendung bester Zutaten handwerklich hergestellt werden.
Für das gesamte Sortiment werden ausschließlich beste Zutaten und Rohstoffe verwendet. Alles ist frei von künstlichen Aromen, Konservierungsstoffen, Vanillin und Antioxidationsmitteln. Zudem werden auch keine pflanzlichen Fette zur Streckung der Schokoladen eingesetzt. Bei Pralinenbote steht eben hochwertige Qualität im Vordergrund.
Alle Produkte werden von Meister-Chocolatieren für Pralinenbote zu einem festen Stichtag angefertigt. Bei Pralinenbote werden die Pralinen unverzüglich und per Hand zu Kollektionen konfektioniert und in ihren edlen Verpackungen versiegelt. Somit stehen die Pralinen und Schokoladenspezialitäten für höchste Frische. 

Jede dieser Köstlichkeiten ist ein Unikat und wird mit viel Liebe und Können handwerklich hergestellt.
Die Pralinen werden in einem sehr hübschen und hochwertigen Karton geliefert, auf dem sich der Aufdruck in Goldschrift befindet. In jeder Lieferung befinden sich Informationen, welche Pralinen sich in diesem Karton befinden. Zusätzlich wird jede einzelne Praline nochmal etwas genauer beschrieben. Auch alle weiteren Schokoladenspezialitäten befinden sich ebenso in einer edlen und hochwertigen Verpackung.

Damit die Pralinen auch in ausgezeichneter Frische und Qualität beim Kunden ankommen, werden sie nicht nur als versichertes DHL oder DPD Paket verschickt, sondern die Zustellung erfolgt innerhalb Deutschlands in der Regel am Folgetag. Im Sommer werden die Köstlichkeiten in Thermobeuteln mit kühlenden Gelkissen versendet, damit der Kunde auch die versprochene Qualität bekommt, die er bestellt hat. Dieser Service ist sogar kostenlos!

Wie erkenne ich denn gute Qualität von Schokoladenspezialitäten und Pralinen?

Einfacher Qualitätscheck 

Echte Kakaobutter schmilzt bereits bei 2°C unter unserer Körpertemperatur. Die Schokolade sollte somit angenehm auf Ihrer Zunge zergehen. Wenn nicht, dürfen Sie davon ausgehen, dass auch andere Fette außer reiner Kakaobutter verarbeitet wurden. Ein künstlich anmutender, süßlicher Geruch ohne schokoladige Nuancen ist ebenfalls ein Anzeichen von Minderqualitäten durch das Strecken der Schokolade mit pflanzlichen Fetten.

(Quelle:  www.pralinenbote.de/qualitaet/)

Pralinenbote bietet seinen Kunden auch einen Pralinenclub® an.

Hier erhält man monatlich immer wechselnde Pralinen – die Monatskollektion. Die Monatskollektion mit 30 Pralinen enthält immer 15 neue Kreationen, die nach innovativen und neuesten Rezepten von den besten Chocolatiers aus Deutschland gefertigt werden. Hier hat der Kunde die Wahl ob er ein monatliches, zwei- oder dreimonatliches Genusspaket erhalten möchte, dass er jederzeit ändern oder auch kündigen kann. Die erste Lieferung wird mit einer Edel-Holzschatulle ab 75,90 € für 3 Lieferungen inklusive Versand verschickt.
Nach der Verköstigung hat der Kunde die Möglichkeit diese Monatskollektion anschließend zu bewerten. 

Zahlen kann man im Shop per PayPal, Rechnung, Lastschrift, Sofort Überweisung, Kreditkarte oder Vorauskasse. Die Versandkosten betragen 3,95 € und sind ab 39,- € versandkostenfrei.




360 g / 21,95 €

Trüffelpralinen mit einem cremigen Kern an edlen Destillaten.

Crèmetrüffel vom Klassiker Marc de Champagne über eine leichte Fruchtschale mit einem Potpourri aus frechen Früchtchen, bis hin zum beliebten Dessert Münsterländer Herrencreme aus Vanille, Schokolade und Rum. Liebhaber von Destillaten in Verbindung mit Schokolade werden diese Kollektion lieben.

Inhalt dieser Kollektion:

• Pharisäer Trüffel (Alkohol)
  – Kaffee und Rum in herrlicher Verbindung mit Sahne & weißer Schokolade.


• Münsterländer Herrencrème (Alkohol)
  – Vanille, Schokolade und Rum – ein traditionelles Dessert aus dem Münsterland eingefangen in            einem Trüffel.

• Kingston (Alkohol)
  – Vollmilchschokolade umhüllt einen Canache an aromatischen Jamaika-Rum und wird zum                 Abschluss mit karamellisierten Kakaobohnensplittern bestreut.

•Schwarzwälder Kirsch (Alkohol)

 – Original Schwarzwälder Kirschwasser eingefangen in einer Frischrahm-Trüffelcrème, ummantelt        von Zartbitterschokolade.

• Fruchtschale (wenig Alkohol)
  – Ein doppelt gefülltes Praliné – eine gelungene Kombination aus einer leichten Vanillecrème und          einer fruchtigen Beerenauslese.

• Irish Cream Trüffel (Alkohol)
  – Ein heller Canache mit Sahnelikör und Scotch Whisky wird in eine Zartbitterkugel gefüllt und in       Vollmilchschokolade gerollt.


• Mandeltrüffel (wenig Alkohol)
  – Runder Genuss mit dreifacher Mandelbesetzung. Mandelmark, Mandellikör und Mandelsplitter in     Verbindung mit Sahne und Vollmilchschokolade ergeben mandeligen Hochgenuss.

• Herber Whisky (Alkohol)
  – Feinste Trüffelcrème wird mit edlem Whisky abgeschmeckt und von herber Bitterschokolade              umhüllt. Dieses Praliné verspricht rauchig-herben Pralinengenuss.

• Marc de Champagne Trüffel (Alkohol)
  – Ein feiner Sahnecanache an Marc de Champagne wird von Vollmilchschokolade ummantelt und         anschließend in weißer Schokolade gerollt.

• Rosé (Alkohol)
  – Leicht und prickelnd kommt dieser Trüffel mit feinstem Rosé daher. Ein toller Abschluss für einen schönen Tag.

Zutaten

Zucker, Kakaobutter, Sahne, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Feuchthaltemittel: Sorbitsirup; Butter, Rosé Carbernet Sauvignon, Invertzuckersirup, Fondant, Sahnelikör,Glukosesirup, Erdbeeren, Jamaika-Rum, Emulgator: Sojalecithin; Whisky, Glukose-Fruktose-Sirup, Vanilleextrakt, Magermilchpulver, Marc de Champagne, Kirschwasser, Himbeeren, Vollmilch, Rum, Erdbeergeist, Gewürze, Scotch Whisky, Mandeln, Mandelmark, Amaretto, Röstkaffee, Wodka, Karamell, Kirschen, Gelatine, Säuerungsmittel: Zitronensäure; Holunderbeersaftkonzentrat, Rote-Bete-Saft, Karottenextrakt, Geliermittel: Pektin; Farbstoffe im Dekor: Echtes Karmin, Paprikaextrakt; kann Spuren von anderen Schalenfrüchten und Gluten enthalten.

Nährwertangaben Ø je 100 g

Energie1.997 kJ / 477 kcal Fett31,1g- davon gesättigte Fettsäuren 20,0g Kohlenhydrate 44,0g- davon Zucker 41,1g Eiweiß 4,7g Salz 0,1g
Fazit
Optisch sind die Pralinen einfach toll. 
Isst man eine Praline, dann kann man gar nicht aufhören, denn man möchte unbedingt wissen wie die anderen so schmecken. Mein Mann hat jede Praline beim ersten Mal verköstigt und die ihm besonders gut geschmeckt haben, gleich mal zur Seite gepackt für den nächsten Tag. Die Pralinen sind richtig gut, einfach toll. Für jede Geschmacksrichtung ist etwas dabei und man findet schnell seine Lieblingspralinen. Jede Praline schmeckt komplett anders und sie sind auch von der Süße her sehr gut abgestimmt und die anderen Bestandteile können sich somit perfekt im Mund entfalten. Man kann sie gut herausschmecken.
Von der Konsistenz her sind wir auch begeistert. Die Pralinen haben die optimale Festigkeit, sind schön cremig und beinhalten nicht übermäßig viel Alkohol.
100g / 4,99 €

Feinstes Marzipan wird mit Zartbitterschokolade bedacht.

Zutaten

Marzipan (Zucker, Mandeln, Wasser, Invertzuckersirup, Glukosesirup, Feuchthaltemittel: Sorbitsirup; Invertase), Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin); kann Spuren von anderen Schalenfrüchten und Gluten enthalten. Kakao: 60 % mindestens im Schokoladenanteil.

Nährwertangaben Ø je 100 g
Energie 2.034 kJ / 487 kcal Fett 31,8g- davon gesättigte Fettsäuren 4,49g Kohlenhydrate 40,0g- davon Zucker 35,2g Eiweiß 10,5g Salz 0,03g

Fazit
Leckeres Marzipan umhüllt von feinster Zartbitterschokolade. Wir sind ja absolute Marzipan-Liebhaber und dieser Barren schmeckt lecker. Perfektes Verhältnis der Zutaten, harmonisches Zusammenspiel von Marzipan und Schokolade. Der Marzipan-Barren ist auch sehr ansprechend verpackt und ansehnlich designt. Ein Genuss nicht nur für den Gaumen.

Gesamtfazit
Die Lieferung von Pralinenbote ging richtig zügig und war perfekt verpackt. Alle Produkte der Bestellung haben uns im einwandfreien Zustand erreicht. 
Der Shop ist sehr übersichtlich und verständlich aufgebaut und eine Augenweide. Man würde am liebsten gleich alles bestellen wollen. Da würde man irgendwie aber nicht mit fertig werden, da die Auswahl riesig ist und immer wieder neue Produkte dazu kommen. Die Pralinen sind ein von A – Z perfekt und sind sehr genüsslich. Super finden wir, dass die ganzen Kreationen Handgemacht sind und nicht zu süß schmecken. Toll ist auch die Idee des Pralinenclubs. 
Für diese hochwertigen Pralinen und Schokoladenspezialitäten finde ich das Preis-Leistungsverhältnis angemessen. Denn wie heißt es so schön: Qualität hat ihren Preis!
Und das sieht und schmeckt man hier auch.
Schaut euch gerne mal HIER im Shop von Pralinenbote um. Ich bin mir sicher ihr werdet fündig.
*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die  ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert