Kids

Faber-Castell Connector Deckfarbkasten von duo schreib & spiel

5. September 2017

Über duo schreib & spiel durfte Elias den Faber Castell Connector Deckfarbkasten, den Clic & Go Wasserbecher und den Faber-Castell Flachpinsel Clic & Go testen.

Faber Castell Connector Tuschkasten

Dieser Deckfarbkasten enthält 12 leuchtende Deckfarben und eine Deckweißtube, sowie die CONNECTOR Farbnäpfchen. Die Farbnäpfchen lassen sich einfach entnehmen und durch zusammenstecken kreativ kombinieren, z.B. als Farbkreis. Der Platz in der Mitte des Farbkasten ist unterteilt. In der kleineren Hälfte liegt die Deckweißtube und in der größeren Hälfte kann man einen Pinsel legen. So hat man alles zusammen. Der transparente Deckel ist abnehmbar und enthält eine weiße Mischpalette. Mit dem transparenten Bereich kann man das Ergebnis gleich auf die Farbvorlage abstimmen. Er ist auch super leicht unter Wasser zu reinigen.

Produktmerkmale:

• ergiebige, leuchtende Farben mit sehr hoher Deckkraft
• Einzeln nachkaufbare Farbnäpfchen
• Fördert den spielerischen und kreativen Umgang mit Farben
• Inklusive Deckweißtube, Pinselfach, Mischpalette und Namensfeld

Faber-Castell Flachpinsel Clic & Go

Das Beste am Clic & Go Pinsel ist, dass er nicht haart. Die Pinselhaare sind synthetisch und der Griff sowie die Pinselkappe sind aus Kunststoff. Die Pinselkappe kann man nicht abziehen, man schiebt sie einfach nach oben bis sie einklickt. Einfach toll. Er trocknet sehr schnell und mit seiner verschiebbaren Griffzone lässt er sich gut verstauen.

CLIC & GO Wasserbecher

Die Farbvariation außen blau, innen hellblau und dunkelblau finde ich toll. Der Wellenrand eignet sich perfekt zur Pinselablage ohne das er herunterrollt. Durch den Faltmechanismus lässt sich der Becher ganz leicht und flach zusammendrücken. Somit kann er gut im Schulranzen oder Kunstfach verstaut werden, ohne großen Platz einzunehmen.

Fazit

Mein Sohn und ich sind begeistert von den Clic & Go Produkten von Farber Castell.
Der Farbkasten ist innovativ, mit tollen leuchtenden Farben und einer unglaublichen Deckkraft. Durch das Stecken der einzelnen Farbnäpfchen bieten sich ganz neue Beschäftigungsmöglichkeiten mit dem Thema Farbe an. Die Kinder können selber die Farben einordnen, gruppieren oder sortieren.
So macht der Kunstunterricht gleich noch mehr Spaß. Auch die integrierte Mischpalette ist fabelhaft und so muss auch keine extra Palette mehr in die Schule mitgeschleppt werden.
Mit dem Pinsel wollte Elias anfangs nicht malen, warum konnte er mir auch nicht genau sagen. Dieser Pinsel ist halt nicht so wie die “normalen” Pinsel, er fässt sich eher an wie ein Füller und das malen ist am Anfang etwas ungewohnt. Erstaunlicher Weise gefiel Elias der Pinsel nach dem testen richtig super, auch vom Handling her und legte ihn nicht mehr aus der Hand. Die Click & Go Pinsel sind auch in Rund- und Flachpinsel in verschiedenen Größen erhältlich.
Vom Wasserbecher sind wir auch begeistert, denn er lässt sich wunderbar zusammenfalten und platzsparend verstauen. Zudem rutschen die Pinsel bei Ablage nicht mehr weg.

Elias war so begeistert von den Produkten, dass er sie prompt mit in die Schule für den Kunstunterricht genommen hat.

Wir können die Produkte von Farber Castell zu hundert Prozent weiterempfehlen.

*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die  ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.