Food

Die Brot-Revolution – Minutenbrot – LowCarb-Superfood-Brot für die Mikrowelle

28. Dezember 2017
*Werbung*

Heute geht es um Brot, aber nicht um irgendein Brot, sondern um das schnelle LowCarb-Superfood-Brot für die Mikrowelle.
Das Superfood-Brot rührt man einfach mit Wasser an, stellt es dann für zwei Minuten in die Mikrowelle und heraus kommt ein warmes und richtig leckeres Brot für das schnelle Frühstück, Abendbrot oder einfach nur als Snack für zwischendurch. Durch die schnelle Zubereitung spart man nicht nur Zeit sondern auch bares Geld, denn die Mikrowellen-Brotbackmischung verbraucht wesentlich weniger Energie als ein herkömmliches Brot aus dem Backofen.

Es gibt das Brot in zwei fantastischen Sorten. Zum einen mit Chiasamen, Haselnüssen und Gojibeeren und zum anderen mit Chiasamen, Leinsamen, Quinoa und Amaranth.

Beide Sorten sind einfach richtig lecker, 100 % vegan, LowCarb (18% Eiweiß), sehr gut auch für Diabetiker geeignet und natürlich durch die enthaltenen Superfoods sehr gesund.

Chiasamen, Quinoa & Amaranth, Leinsamen

Inhaltsstoffe

Wasser, Weizen, Soja, Leinsaat, Sonnenblumenkerne, Lupine, Chia, Sesam, Quinoa, Amaranth, Apfelfaser, Salz, Gerstenmalz

Gojibeeren, Chiasamen, Haselnuss

Inhaltsstoffe

Wasser, Weizen, Soja, Gojibeeren, Leinsaat, Sonnenblumenkerne, Lupine, Chia, Haselnuss, Sesam, Apfelfaser, Salz, Gerstenmalz

Vorteile

• schnelle Zubereitung
• Lowcarb
• 100% Vegan
• umweltfreundlich, da geringerer Energieverbrauch als bei herkömmlichen Brotbackmischungen
• reich an Superfoods
• gesund
• für Diabetiker geeignet
Diese beiden Minutenbrote sind einfach richtig lecker und sehr schnell zubereitet. Sie schmecken fantastisch und sind überhaupt nicht trocken. Man kann sie nach Herzenslust belegen. Genau richtig für alle, die auf eine gesunde Ernährung Wert legen.
Bekommen könnt ihr das Brot in 10-er Packs <HIER> und <HIER>.
*Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.