Masken

Bio:Vegáne Skinfood Bio Cranberry Tuchmaske

16. März 2018
*Werbung*

Heute gibt es mal wieder eine Tuchmaske, die ich  von BIO:VEGÁNE zugeschickt bekommen habe.

BIO:VEGÁNE steht für einfache und wirkungsvolle Naturkosmetik.
Skinfood für eine gesunde Hauternährung.

Diese Tuchmaske soll die Haut in nur wenigen Minuten intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Trockene Hautstellen sollen gemildert werden und das unangenehme Spannungsgefühl soll nachlassen. Nach der Anwendung soll die Haut erfrischter, geschmeidiger und glatter wirken.

Diese feuchtigkeitsspendende Cellulose-Tuchmaske mit Bio Cranberry und Hyaluronsäure ist für normale bis trockene Haut geeignet.

Die Maske ist sehr gut getränkt und hauchdünn. Während der Anwendung fühlt sich die Maske angenehm kühl an und sehr erfrischend. Sie muss 15 Minuten einwirken und danach werden die Rückstände leicht einmassiert oder mit einem Wattepad entfernt.
Ich habe mich für´s einmassieren entschieden. Das Produkt zieht schnell ein und es bleibt für eine Weile ein leicht klebriges Gefühl auf der Haut,welches dann aber komplett verschwindet.
Zurück bleibt eine Haut die sich erfrischt und geschmeidig anfühlt. Auch spendet sie gut Feuchtigkeit, da meine trockene Nase keinerlei trockene Stellen, auch nicht nach 3 Stunden, aufwies.

Das Einzige was mich etwas gestört hat war der Geruch. Einerseits riecht die Maske wunderbar fruchtig aber auch etwas eigenartig chemisch irgendwie. Mein Mann und ich konnten es nicht eindeutig zuordnen.

Fazit

Von der Pflegewirkung her finde ich die Maske jedenfalls gut. Es gab keine Rötungen, kein Jucken oder andere Hautirritationen. Sie ist super dünn, was mir auch sehr gut gefällt und lässt sich auch ganz leicht auf die Haut auflegen.
Sie ist sehr gut getränkt und angenehm kühl auf der Haut.

Eine Bio Maske mit Superfoods die ich immer wieder benutzen würde.

Dieser Beitrag enthält eine Form der Werbung. Es ist aber meine persönliche Meinung die ich wiedergeben darf und für die ich die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt bekomme. Dafür vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert