Masken

BALEA Tuchmaske und ikoo Infusion

28. Januar 2018

*Werbung*

Jeden Freitag ist bei mir “Masken-Friday”.
Ich teste mich einmal quer durch die schöne Masken-Welt, egal ob für Gesicht, Haar oder Füße. Alles wird getestet und ich bin sehr gespannt wie sich die einzelnen Masken so schlagen.
Angefangen habe ich mit der BALEA Tuchmaske Be a Tiger die eine Limited Edition ist aber noch im dm erhältlich ist. Dazu kam dann noch der ikoo Infusions Thermal Treatment Wrap für´s Haar.

 

Das Thermal Treatment Wrap soll das Haar pflegen und reparieren. Zudem schützen und detoxen Vin Umwelteinflüssen. Durch angenehme Wärmeentwicklung dringen die Pflegestoffe aus Lavendel-Ölen, Wacholderöl und Basilikum-Essencen besonders gut in die Haarstruktur sowie Kopfhaut.
Die Anwendung ist einfach, den Geruch fand ich auch sehr angenehm aber ich habe keine Wärme auf dem Kopf gespürt. Das Haar fühlt sich schön gepflegt und geschmeidig an.

Die Tuchmaske ist eine witzige Idee, sie ist mit Hyaluron Granatapfel-Extrakt. Sie versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und das merkt man auch nach der Anwendung. Zudem sieht die Haut sehr erfrischt aus und sie riecht auch sehr angenehm.
Beide Masken fand ich nicht schlecht aber der Preis der Haarmaske mit knapp sechs Euro doch schon etwas teuer.
Wer hat denn die Masken auch schon getestet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert